DJ Sepalot jagd Beats auf der ganzen Welt

Sepalot hat eine Kurzdokumentation zu seinen aktuellen Projekten herausgebracht. Viel Spaß beim Anschauen!

Werbeanzeigen

Ohrenhonig

Diesen Sommer bin ich auf zwei Bands gestoßen, die ich vorher nicht kannte und die ich gerne ans Herz legen möchte.

Das war zum einen Electric Wire Hustle, Kollegen aus Neuseeland, live im Atomic Café Ende Juli. Das war teilweise ganz schön verspult, aber da lacht das Musikerherzchen, die drei wissen, was sie an ihren Instrumenten treiben. Auf Tonträger der passende Soundtrack für nächtliche Fahrten, worin und wohin auch immer. Die Stimme und der Bass erzeugen nicht ganz jugendfreie Gedanken, die ich an dieser Stelle lieber für mich behalte.

Mehr Hörproben gibt’s hier

Letztes Wochenende durch den Matsch des MS Dockville Festivals gequält, trotzdem viele gute Momente und tolle Musik im Gepäck, u. a. a forest.

Der Sänger, Fabian Schütze, hat noch ein weiteres Projekt laufen, „Me And Ocean“. Weil das Video gar so schön ist:

Hörproben zu a forest

Zu guter Letzt: „Rainbows“ von DJ Sepalots kommenden Album „Chasing Clouds“ (VÖ 30.09.2011) ist Track der Woche auf ON3. Reinhören kann man hier.

Fabian Füss, der die Vocals für diesen Track gemacht hat und den ich seit der Zusammenarbeit für das Eskapaden-Album und den Track „Nicht allein“ als Sänger besonders schätze, macht sich als solcher leider recht rar – super also, dass Sepalot ihn für „Rainbows“ gewinnen konnte!