Neues von DJ Sepalot

Der von mir schwer geschätzte Herr Sepalot arbeitet an seinem nächsten Solo-Album – Yay! (Nachdem das Blumentopf Album ja bereits dieses Jahr herauskam und Raabsche Medienaufmerksamkeit erregt hat). Ich bin sehr gespannt.

Einen Vorgeschmack lieferte sein Solo-Erstling „Red Handed„, für den ich den Track „Liquid Embrace“ und BV’s für Track eins, sieben und sechzehn beigesteuert habe. Von Track eins – The Intro mit Frank Nitty – gibt’s einen Remix, den ich ganz großartig finde:

Sepalot betreibt noch ein weiteres Projekt, „Fractures“, ebenfalls mit Frank Nitty. Man, bin ich neidisch auf diesen Beat!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s